Gegenstände aus Acrylglas verkratzen sehr leicht und wirken dadurch oft unansehnlich. Besonders ärgerlich ist dies bei Acrylglas-Teilen von Autos, Motorrädern, Wohnwagen/Wohnmobilen, Booten, Flugzeugen und Möbeln. Aber auch Zierleisten aus Wurzelholz in Autos verkratzen schnell. XERAPOL bietet eine erstaunlich einfache Lösung für dieses weit verbreitete Problem. Mit dieser neuartigen Spezialpolierpaste hat der Anwender die Möglichkeit, Kratzer schnell und kostengünstig im do-it-yourself-Verfahren zu beseitigen. Das Acrylglas erstrahlt anschließend in neuem Glanz. Oberfläche reinigen und etwas Paste auftragen. Mit einem weichen, sauberen Baumwolltuch oder Watte-Pad die verkratzten Stellen 2-3 Minuten unter starkem Druck polieren. Keine bedruckten, lackierten oder beschichteten Oberflächen polieren. Bei tiefen Kratzern Anwendung mehrmals wiederholen. Rückstände mit einem Tuch entfernen. Sehr tiefe Kratzer vorher mit Spezial-Schleifpapier (Körnung: 1600) und etwas Wasser nass schleifen. Anschließend mit XERAPOL nachpolieren. Der Kunststoff wird leicht angelöst und durch feinste Schleifpartikel verschliffen. Die störenden Kanten der Kratzspuren werden abgerundet und der Spaltengrund aufgefüllt. Die Oberfläche wird dadurch wieder glatt und glänzend.
  HOME     XERAPOL     TESTS     VIDEOS     BEZUGSQUELLEN     PRESSE     UNTERNEHMEN     KONTAKT     IMPRESSUM